Ein neues Abenteuer

Hallo Freunde,

Carina, Jake und ich werden nächstes Jahr ein neues Abenteuer beginnen. Seit vielen Jahren schon habe ich den Wunsch, Traum und Ruf gespürt in Kanada eine Gemeinde zu gründen. Den ersten Schritt in diese Richtung haben wir vor drei Jahren gemacht und haben ein Jahr in Vancouver gelebt. Dort hat sich unsere Vorhaben bestätigt und verstärkt. Nach den letzten zwei Jahren in Deutschland haben wir nun nächstes Jahr die Möglichkeit einen weiteren Schritt in diese Richtung zu machen.

Unser Freund und ehemaliger Hauskreisleiter Scottland Morrison aus Vancouver ist dieses Jahr zurück in seine Heimatstadt Thunder Bay gezogen und gründet dort mit Hilfe seiner Eltern ein Gemeindezentrum (www.urbanabbey.ca). Vor einigen Wochen hat er uns nun angeboten nach Thunder Bay zu ziehen und ihnen dort mit der Gründung zu helfen. Nach zwei Jahren des Wartens und Betens ist das nun endlich die offene Tür die Gott uns schenkt.

Das Gründungsteam besteht aus 5 Leuten. Scott und seine Frau Jennifer, Bill und Kimberley und Andrew. Meine Aufgabe wäre es sie zu unterstützen. Das ist bei einer neuen Gemeinde sehr vielseitig, aber zum größten Teil würde ich meine beiden Leidenschaften und Gaben einsetzten. Meine Liebe zum Evangelium und der Bibel, sowie meine Kreativität im Designbereich. Predigen, Gottesdienste leiten und Seelsorge wären in erster Linie meine geistlichen Aufgaben. Die Webseite zu betreuen und ein einheitliches Design zu entwickeln, das die Vision und Aufgabe der Gemeinde unterstreicht und fokussiert wären die praktischen Aufgaben.

Mit den Morrisons zusammen haben wir beschlossen das der Sommer 2016 ein guter Zeitpunkt wäre um nach Thunder Bay zu kommen. Dieses kommende Jahr würden wir zur Vorbereitung nutzen und um die nötige Unterstützung zu sammeln. So hätten wir auch genug Zeit um die Visa zu beantragen und uns um andere organisatorische und logistische Dinge zu kümmern.

Um dieses Vorhaben umzusetzen brauchen wir eure Unterstützung. In erster Linie brauchen wir Gebet für einen reibungslosen Ablauf der Vorbereitung, der Reise und den Start in dieses Abenteuer. Aber darüber hinaus brauchen wir auch finanzielle Hilfe. Wie man sich unschwer vorstellen kann, hat so eine Gemeinde in der Entstehung wenige finanzielle Ressourcen und kann mich als pastorale Kraft nicht bezahlen. Jedoch wird uns in dem Gebäude neben der Kirche eine Wohnung zur Verfügung gestellt. Für die restlichen Unterhaltskosten müssen erstmal wir aufkommen.

Weil sich finanziell bei der Gemeinde bis 2017 noch einiges ändern und verbessern kann und ich eventuell andere Möglichkeiten der Unterstützung bekommen kann, planen wir ersteinmal für ein Jahr. Wir werden euch von nun an hier auf dem Laufenden halten und euch über die finanzielle Lage informieren. Aus unserer Erfahrung in Vancouver wissen wir, dass wir ungefähr 1200€ im Monat brauchen um die Lebensunterhaltskosten zu decken.

Es gibt zwei Arten wie ihr uns unterstützen könnt.

Erstens würden wir uns über jede einmalige Spende freuen. Ob groß oder klein, wir sind dankbar über jeden Euro der uns näher an die notwendige Summe bringt.

Zweitens wäre es schön wenn ihr uns für dieses erste Jahr monatlich mit einem festen Betrag unterstützt.

Unsere Heimatgemeinde, die Kirche für Bonn wird als Mittelsmann eure Spenden annehmen und uns dann zukommen lassen. Das hilft uns dabei den Überblick zu behalten und ihr könnt über eure Unterstützung eine Spendenbescheinigung erhalten.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet oder noch Fragen habt oder mehr Infos braucht schreibt uns einfach eine Email an snowangeldesign@me.com.

Wir lieben euch und freuen uns dieses Abenteuer mit euch einzugehen.

Carina, Max und Jake

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.